Leatt Brace

Unbeschwerter Fahrspaß durch mehr Sicherheit: Dr. Chris Leatt, angehender Neurochirurg und aktiver Endurofahrer aus Kapstadt begann 2001 mit der Entwicklung einer Nackenstütze, die bei einem Sturz die Schleuderbewegungen des Kopfes begrenzt und damit die Halswirbelsäule vor schweren Verletzungen schützt. Seit einigen Jahren gibt es auch eine speziell für den Kart-Sport entwickelte Variante. Der Leatt-Brace hat sich im Kart-Sport inzwischen weltweit durchgesetzt.
Seite 1 von 1
11 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 11